Pressemitteilung

GXO investiert langfristig in den Standort Deutschland

Greenwich, Conn. and Dusseldorf, Germany  |  Juni 08, 2023

Eröffnung eines modernen, 36.000 Quadratmeter großen Lagers in Europas größtem Logistikmarkt geplant

Wachstumsstrategie für Zentraleuropa unter der Leitung des neuen Geschäftsführers Stefan van Hoof

GXO Logistics, Inc. (NYSE: GXO), der weltweit größte reine Kontraktlogistikanbieter, setzt langfristig auf den Standort Deutschland. Das Unternehmen plant, seine Aktivitäten auf Europas größtem Logistikmarkt in den kommenden Jahren deutlich auszubauen. In der ersten Phase investiert GXO in ein neues, 36.000 Quadratmeter großes, hochmodernes Lager in Dormagen, einem wichtigen Logistikstandort in der Region Düsseldorf.

Richard Cawston, GXOs Präsident für Europa, sagte: „Einer der vielen Vorteile unserer Übernahme von Clipper war der Ausbau unserer Präsenz in Deutschland. Wir sind von den bedeutenden Wachstumschancen in diesem hochattraktiven Markt sehr angetan. Mit unserer Expansion bringen wir einen neuen Ansatz, eine neue Dynamik und ein größeres Angebot als das traditioneller Logistikanbieter. Wir sehen eine steigende Nachfrage nach einer Partnerschaft mit GXO sowohl von bestehenden als auch neuen Kunden aus den Bereichen E-Commerce, Mode und Konsumgütertechnologie aufgrund unserer Agilität, einzigartigen Fähigkeiten und technischen Expertise."

Die Wachstumsaussichten des deutschen Kontraktlogistikmarktes (Jahresumsatz etwa 20 Milliarden US-Dollar) sind vielversprechend. Die Ursache dafür ist neben der fortlaufenden Lieferketten-Modernisierung sowie der zunehmenden Auslagerung betrieblicher Prozesse ins naheliegende Ausland, auch eine steigende Nachfrage nach der Auslagerung von Logistikdienstleistungen, um Kosten zu senken und die Effizienz zu erhöhen. Die hohe Nachfrage des Marktes nach technologiegestützten, maßgeschneiderten und agilen Logistiklösungen macht GXO zu einem idealen Partner für Unternehmen, die in Deutschland tätig sind.

Die hochmoderne Anlage in Dormagen ist der Ausgangspunkt für die Marktexpansion von GXO unter der Leitung von Stefan van Hoof. Dieser berichtet als Managing Director für Zentraleuropa an Richard Cawston, President GXO Europe. Van Hoof kam im Rahmen der Übernahme von Clipper 2022 zu GXO, wo er als CEO für Kontinentaleuropa tätig war. Er verfügt über mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Logistikindustrie und kann auf eine eindrucksvolle Erfolgsbilanz verweisen.

„Ich freue mich darauf, die erstklassigen Technologien, die Agilität und Kundenzentrierung von GXO zu nutzen, um die hiesige Logistiklandschaft aufzurütteln und unser Geschäft in Deutschland schnell auszubauen", so Stefan Van Hoof. „Unser maßgeschneidertes Angebot und unsere Spitzentechnologie heben GXO deutlich vom Markt ab und machen uns zu einem idealen Partner für Kunden, die ihre Logistik- und Lagerlösungen weiterentwickeln und modernisieren wollen.

Im Einklang mit dem Engagement von GXO für Nachhaltigkeit wird der neue Standort eine DGNB-Gold-Zertifizierung anstreben und eine Reihe von energieeffizienten Merkmalen aufweisen. GXO rechnet damit, bei voller Auslastung bis zu 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu beschäftigen. Vor Ort plant GXO den Einsatz von Automatisierungs- und adaptiven Technologien wie Goods-to-Person sowie autonomen, mobilen Robotern ganz nach den Anforderungen der Kunden.

GXO ist seit mehr als 25 Jahren in 15 Ländern Kontinentaleuropas tätig und bedient Kunden aus den Bereichen E-Commerce, Mode, FMCG und Heimwerkerbedarf, darunter deutsche Unternehmen wie Henkel, BASF, Bayer, OBI, s.Oliver, Dextro, Ghostbike sowie Online-Händler wie Zooplus. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 34.000 Mitarbeiter an etwa 500 Standorten in der Region.

Über GXO Logistics

GXO Logistics, Inc. (NYSE: GXO Logistics, Inc. (NYSE: GXO) ist der weltweit größte reine Kontraktlogistikanbieter, der vom schnellen Wachstum von E-Commerce, Automatisierung und Outsourcing profitiert. GXO ist bestrebt, rund 130.000 Mitarbeitenden an mehr als 970 Standorten mit einer Gesamtfläche von rund 18,5 Millionen Quadratmeter einen vielfältigen, erstklassigen Arbeitsplatz zu bieten. Das Unternehmen arbeitet mit weltweit führenden Blue-Chip-Unternehmen zusammen, um komplexe logistische Herausforderungen mit technologisch fortschrittlichen Supply-Chain- und E-Commerce-Lösungen in großem Umfang und mit hoher Geschwindigkeit zu lösen. Der Hauptsitz von GXO befindet sich in Greenwich, Connecticut, USA. Besuchen Sie  GXO.com für weitere Informationen und verbinden Sie sich mit GXO auf LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube.

Medienkontakte

Forward-Looking Statements

This release includes forward-looking statements within the meaning of Section 27A of the Securities Act of 1933, as amended, and Section 21E of the Securities Exchange Act of 1934, as amended. All statements other than statements of historical fact are, or may be deemed to be, forward-looking statements, including statements regarding the future performance of its customer solutions. These forward-looking statements are qualified by cautionary statements regarding unknown risks, uncertainties, and assumptions as can be found in GXO’s filings with the U.S. Securities and Exchange Commission and accessed through the company’s website http://www.gxo.com.