Pressemitteilung

GXO veröffentlicht ersten ESG-Bericht

Greenwich, USA  |  April 26, 2022

Der Bericht veranschaulicht die Schlüsselrolle der Logistik bei der Verbesserung der ESG-Leistung vieler weltweit führender Marken

79% der Abfälle wurden 2021 weltweit nicht mehr auf Deponien abgelagert, womit das Ziel für 2025, 80% der Abfälle auf Deponien zu vermeiden, schon früher als geplant erreicht wird

GXO Logistics, Inc. (NYSE: GXO), der weltweit größte reine Kontraktlogistikanbieter, gab heute die Veröffentlichung seines ersten ESG-Berichts, zu den Themen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung, bekannt. Der Bericht informiert über die Fortschritte des Unternehmens im Jahr 2021 bei der Erreichung seiner ESG-Ziele sowie über die Pläne für weitere Verbesserungen. Im Jahr 2021 erhielt GXO von MSCI ein „AA”-ESG-Rating und damit die höchste Bewertung verglichen mit den größten Unternehmen der Branche.

„Unser Neubeginn als eigenständiges Unternehmen bringt die seltene Gelegenheit und die Verantwortung mit sich, eine Strategie zu entwickeln, die sich an dem orientiert, was für unsere Mitarbeiter, Kunden, Investoren und Gemeinden am wichtigsten ist”, sagte Malcom Wilson, Chief Executive Officer von GXO. „Wir sind bestrebt, einen positiven Einfluss auf unsere Mitarbeiter, unsere Partner und unseren Planeten auszuüben, indem wir Technologien nutzen, um nicht nur unsere Leistung zu verbessern, sondern auch unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren, einen sicheren und einladenden Arbeitsplatz zu schaffen und unsere Geschäfte auf die richtige Weise führen.“

Im Jahr 2021 hat sich GXO fünf Umweltziele gesetzt:

  • 80% der weltweiten Geschäftstätigkeiten mit LED-Beleuchtung bis 2025
  • 80% globale Reduzierung von Abfalldeponien bis 2025
  • 30% Reduzierung der Treibhausgasemissionen bis 2030 gegenüber 2019
  • 50% erneuerbare Energien im weltweiten Betrieb bis 2030
  • 100% Kohlenstoffneutralität bis 2040

Der ESG-Bericht 2021 von GXO ist eine hilfreiche Ressource für private und instiutionelle Anleger, die zunehmend die ESG-Leistung als einen Grund für die Auswahl bestimmter Aktien angeben.

Meagan Fitzsimmons, GXO Chief Compliance und ESG Officer, sagte: „Bei GXO ist das ‚Wie‘ genauso wichtig wie das ‚Was‘, das wir tun. Unsere Teammitglieder verstehen, dass ein starkes Engagement für ESG die Grundlage jedes großartigen Unternehmens ist und teilen unser Ziel, bei innovativen ESG-Richtlinien und -Praktiken an der Spitze zu stehen.“

Um eine Kopie des Berichts herunterzuladen, klicken Sie hier.

Über GXO Logistics

GXO Logistics, Inc. (NYSE: GXO Logistics, Inc. (NYSE: GXO) ist der weltweit größte reine Kontraktlogistikanbieter, der vom schnellen Wachstum von E-Commerce, Automatisierung und Outsourcing profitiert. GXO ist bestrebt, rund 120.000 Teammitgliedern an mehr als 900 Standorten mit einer Gesamtfläche von rund 18,5 Millionen Quadratmeter einen vielfältigen, erstklassigen Arbeitsplatz zu bieten. Das Unternehmen arbeitet mit den weltweit führenden Blue-Chip-Unternehmen zusammen, um komplexe Logistikherausforderungen mit technologisch fortschrittlichen Supply Chain- und E-Commerce-Lösungen in großem Maßstab und schnell zu lösen. Die Konzernzentrale von GXO befindet sich in Greenwich, Connecticut, USA. Besuchen Sie GXO.com GXO.com für weitere Informationen und verbinden Sie sich mit GXO auf LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube

Forward-Looking Statements

This press release includes forward-looking statements within the meaning of Section 27A of the Securities Act of 1933, as amended, and Section 21E of the Securities Exchange Act of 1934, as amended. All statements other than statements of historical fact are, or may be deemed to be, forward-looking statements, including our goals of (i) 80% global operations using LED lightning by 2025, (ii) 80% global landfill diversion rate by 2025, (iii) 50% renewable energy in global operations by 2030, (iv) reducing greenhouse gas emissions by 30% by 2030 vs. 2019 baseline, and (v) being 100% carbon neutral by 2040. In some cases, forward-looking statements can be identified by the use of forward-looking terms such as “anticipate,” “estimate,” “believe,” “continue,” “could,” “intend,” “may,” “plan,” “potential,” “predict,” “should,” “will,” “expect,” “objective,” “projection,” “forecast,” “goal,” “guidance,” “outlook,” “effort,” “target,” “trajectory” or the negative of these terms or other comparable terms. However, the absence of these words does not mean that the statements are not forward-looking. These forward-looking statements are based on certain assumptions and analyses made by the company in light of its experience and its perception of historical trends, current conditions and expected future developments, as well as other factors the company believes are appropriate in the circumstances.

These forward-looking statements are subject to known and unknown risks, uncertainties and assumptions that may cause actual results, levels of activity, performance or achievements to be materially different from any future results, levels of activity, performance or achievements expressed or implied by such forward-looking statements. Factors that might cause or contribute to a material difference include, but are not limited, the risks discussed in our filings with the Securities and Exchange Commission. 

All forward-looking statements set forth in this press release are qualified by these cautionary statements and there can be no assurance that the actual results or developments anticipated by us will be realized or, even if substantially realized, that they will have the expected consequences to or effects on us or our business or operations. Forward-looking statements set forth in this press release speak only as of the date hereof, and we do not undertake any obligation to update forward-looking statements to reflect subsequent events or circumstances, changes in expectations or the occurrence of unanticipated events, except to the extent required by law.

Medienkontakte

Europa

Anne Lafourcade

+33 (0)6 75 22 52 90

[email protected]

US & APAC

Matthew Schmidt

+1 203-307-2809

[email protected]

Kontakt für Investoren

Angus Tweedie

+44 7929 652 454

[email protected]

Back-to-top